Welcome to Genafor − Open Services for Medical Research

Donnerstag, 27. April 2006

12:00 bis 19:00 Uhr: User-Meeting Resistenz-Testung

Wie bei den vergangenen User-Meetings sind zu diesem Erfahrungsaustausch alle herzlich eingeladen, die im Labor selbst HIV-Resistenztestungen durchführen oder sich dafür interessieren.

Es werden Protokolle zur Präparation, Amplifikation und Sequenzierung besprochen. Schwerpunkt ist die Interpretation von genotypischen HIV-Resistenztestungen.

Neben der HIV-Reversen Transkriptase und -Protease, werden auch die T20-Resistenztestung und HIV-Korezeptorgebrauch Thema sein sowie die Resistenztestung bei HBV.

Ab 19:00 Uhr: Abendessen


Freitag, 28. April 2006

10:00 bis 18:00 Uhr: AREVIR-Meeting (Hauptveranstaltung)

Zertifizierung: Die Veranstaltung ist wie in den vergangenen Jahren als Fortbildungsveranstaltung bei der Ärztekammer angemeldet.

Zeit Vorträge

10:00 - 11:15

Chair: H. Pfister
Fitness bei HIV

 

Messung und virtuelle Fitness
Hauke Walter, Erlangen; Tobias Sing, Saarbrücken

 

Analyse von Mechanismen/Mutationen im HIV-gag-Bereich
Jens Verheyen, Köln; Ulrike Schuldenzucker, Bonn

 

HIV und HLA
Kirsten Roomp, Saarbrücken

11:15 - 11:30

Pause

11:30 - 12:00

Chair: D. Häussinger
SQV Resensitivierung (L76V)

 

Entdeckung, Phänotypisierung, molekularer Mechanismus und klinische Follow-Ups
Martin Däumer, Köln Klaus Korn, Erlangen Hauke Walter, Erlangen Daniel Hoffmann, Bonn Patrick Braun, Aachen

12:00 - 12:30

HBV-Therapie und Resistenz
Tobias Heintges, Düsseldorf Rolf Kaiser, Köln

12:30 - 13:30

"HIV-GRADE"` Eine deutschsprachige Initiative zur Standardisierung der Resistenz-Interpretation
Josef Eberle, Thomas Berg, Martin Stürmer, Harm Müller, Martin Obermeier, Patrick Braun, Hauke Walter, Martin Däumer, Klaus Korn, Niels Kleinkauf, Rolf Kaiser

13:30 - 14:30

Mittagspause

14:30 - 15:30

Chair: H. Knechten
RKI-Serokonverter Studie

 

Übertragung resistenter HIV: Unterschiede zwischen Patienten mit bekanntem versus unbekanntem Infektionszeitpunkt?"
Gabriele Poggensee, Berlin Osamah Hamouda, Berlin Claudia Kücherer, Berlin Sybille Somogyi, Berlin

 

RESINA: Resistenz bei Therapie-Naiven
Mark Oette, Düsseldorf

 

Korezeptor-Phänotypisierung - Ergebnisse aus dem PEI
Albrecht Werner, Langen

15:30 - 15:45

Pause

15:45 - 17:30

Chair: T. Lengauer
geno-2-pheno Updates

 

Korezeptor-Blocker – Diagnostik und Therapie
Tobias Sing, Saarbrücken Clara Lehmann, Köln

 

Klinische Cut-Offs
Martin Däumer, Köln

 

Medikamentenkombinationen
Andre Altmann, Saarbrücken

17:30 - 18:00

Diskussion und Zusammenfassung

18:00 -

Imbiss

Download Programm (PDF)